Pinkel Fetisch

Heisse Girls beim pinkeln gefilmt

Nicht nur ein einfaches Facesitting bekommt dieser Sklave, denn gleich zwei wundervolle Göttinnen verpassen ihm das Facesitting. Die Göttinnen verlangen von dem Loser, dass er die Rosetten und die Pussies leckt. Danach haben sie noch eine schöne Überraschung für ihn, denn die beiden Göttinnen pissen ihn an und er muss den köstlichen Nektar schlucken. Von zwei Göttinnen den goldenen Saft zu schlucken, ist für den Loser eine große Herausforderung, bei der er sich noch viel Spott und Erniedrigung gefallen lassen muss.


In ein sehr großes Glas pisst die Goddess und du darfst zuschauen. Wenn du sehr gehorsam bist und als menschliche Toilette fungieren möchtest, dann musst du auch viel dafür tun. Wenn die Goddess mit dir zufrieden ist, dann darfst du den goldenen Natursekt trinken. Die goldene Flüssigkeit ist nur für auserwählte Sklaven und wenn du auf deinen Knien deiner Goddess dienst, dich von ihr erniedrigen und benutzen lässt, dann ist diese Köstlichkeit für dich. Hier warten sadistische Spiele auf dich.


Gemeinsames Duschen macht sehr vielen Paaren Spaß, so auch diesem dominanten Paar. Die Mistress und ihr Alpha nehmen den Cuckold Sklaven mit und anstatt Wasser bekommt der Sklave von den beiden nur Pisse. Er wird regelrecht darin gebadet und muss auch von dem Natursekt der beiden schlucken. Dabei wird er erniedrigt und beschimpft. Das Paar ist sehr sadistisch zu dem alten Sklaven. Die Mistress gibt ihm noch ein Trampling, der Loser jammert sehr, doch das ignoriert die Mistress, denn ihr Natursekt ist sehr kostbar.


Dieser Toilettensklave ist eine transportable menschliche Toilette. Bei jeder Gelegenheit muss das Urinal herhalten. Sogar wenn die Ladys im Wald spazieren gehen, wollen sie nicht, dass ihr kostbarer Champagner verloren geht, da schluckt der Loser nur zu gerne den köstlichen goldenen Saft. Beim Duschen lassen sie das Pissoir ebenfalls den köstlichen Sekt schlürfen. Doppelte Dominanz bedeutet in diesem Fall doppelter Natursekt für den mickrigen Loser, das macht viele andere Sklaven neidisch, doch dieses Privileg muss man sich erst hart verdienen.


Öffne sofort dein Losermaul und sei die menschliche Toilette für deine Goddess. Achte darauf, dass kein Tropfen von dem kostbaren goldenen Nektar verloren geht. Alles was von dem Natursekt verloren geht, musst du dann auflecken. Natürlich musst du auch die Muschi deiner Goddess sauber lecken. Es war schon immer dein Traum, den Natursekt deiner Goddess trinken zu dürfen. Besonders dann, wenn sie dir den goldenen Saft direkt in dein Maul pisst. Diese Dominanz ist das Größte für dich armseliger Loser.


In der fantastischen Folterkammer der Mistress Gaia lassen sich Sklaven hervorragend quälen. Dieser Loser wird heute als menschliche Toilette benutzt. Dafür hat die Mistress ihm eine Toilettenbrille übergestülpt und anschließend pisst sie dem Loser direkt in sein Losermaul. Der Vorteil des Urinals ist, dass man es überall mit hinnehmen kann. Die Mistress ist sehr sexy in ihrem sehr kurzen Lederminirock und sie hat großen Spaß daran, ihre Sklaven zu demütigen. Dennoch sind die Sklaven sehr geehrt, dass ihre Göttin sie benutzt.


Dieser persönliche Haussklave muss auf dem Boden neben dem Bett seiner Mistress schlafen. Die Mistress benutzt ihn nachts und auch morgens als menschliche Toilette, damit sie nicht so weit laufen muss. Der Loser bemüht sich, jeden Tropfen aufzufangen. Der Mistress so nah sein zu dürfen, ist nicht jedem Sklaven erlaubt. Das muss man sich erst hart verdienen. Besonders gerne mag der Loser die Morgenpisse von seiner angebeteten Mistress. Für den kostbaren goldenen Natursekt tun Sklaven einfach alles, denn näher kann man seiner Mistress nicht sein.


Schon immer hast du dir nichts sehnlicher gewünscht, als eine Göttin anbeten zu dürfen. Die Goddess ist so sexy in ihrem roten Latexkleid und ihre Beine kommen in den geilen High Heels wunderbar zur Geltung. Dass diese Göttin dir nun erlaubt, ihren göttlichen goldenen Saft trinken zu dürfen, ist mehr, als du verdient hast. Du bist für immer ihre menschliche Toilette, denn du bettelst nach Demütigungen und Erniedrigungen von deiner Göttin. Nur so kannst du sicher sein, dass sie dich überhaupt beachtet.


Mit gefesselten Händen auf dem Rücken kniet der Sklave vor seiner Mistress und verwöhnt ihre Füße. Die Fußsohlen sind sehr dreckig, die hat er zu lecken und die Zehen muss er sauber lutschen. Deshalb bekommt er sie in sein Maul gestopft. Mit der Gerte bekommt der Loser Schläge, wenn er sich blöd anstellt. Wenn er es gut gemacht hat, dann darf er den goldenen Saft der Mistress bekommen. Sie pisst ihm direkt in sein Losermaul und er darf ihn sofort schlucken.


Nun musst du dir keine Gedanken mehr machen, wie du deiner Mistress dienen kannst, denn sie hat schon eine ganz wichtige Aufgabe für dich. Ab sofort bist du ihre menschliche Toilette. Die Mistress hat mit ihren Freundinnen viel getrunken und muss dringend goldenen Sekt lassen. Du wirst ihn mit deinem Losermaul schlucken. Es gibt für dich nichts Köstlicheres, als den goldenen Champagner zu trinken. Du kannst nicht wollen, dass die Mistress gezwungen ist, die schmutzige Toilette zu benutzen, du bist ihr Pissoir.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive