Pinkel Fetisch

Heisse Girls beim pinkeln gefilmt

Alle Artikel, die mit "Pisst" markiert sind

Perfekt ist die Domination im Badezimmer, denn hier kann man sich in den Spiegeln zuschauen und durch die Fliesen kann man alles den Sklaven gut ablecken lassen. Dieser mickrige Pimmel des aufgegeilten Haussklaven bekommt ein heftiges Trampling, dann muss er den Schweiß von den Achseln der Mistress schlecken, bekommt in sein Losermaul gespuckt und muss sich anschließend in die Badewanne setzen, dann bekommt er seine Belohnung. Die Mistress pisst einfach in sein Maul und er darf endlich den kostbaren Natursekt genießen.


Nackt liegen die Sklaven auf dem Boden und Mistress Gaia berät sich mit ihrem Transfreund, welchen Sklaven sie zuerst foltern wollen. Doch es kommt anders, denn der Transfreund muss pissen und Mistress Gaia möchte, dass er die Sklaven den Natursekt trinken lässt. Das haben die Sklaven nicht erwartet, dass eine wundervolle Herrin ihren Schwanz auspackt und ihnen ins Maul pisst. Mistress Gaia fordert die Loser auf, den Natursekt zu trinken. Das ist die perfekte weibliche doppelte Domination für mickrige Toilettensklaven.


In Lack und Leder gekleidet zeigt dir die wundervolle Mistress, was dich mickrige Toilettenschlampe erwartet. Auf ihrer Terrasse pisst sie in einem hohen Bogen auf die Fliesen. Schau nur, wie klar der Urin ist, der für dich bestimmt ist. Alles muss nun gründlich aufgeleckt werden. Wenn du den kostbaren Natursekt verdient hast, dann mache dich an die Arbeit. Nach getaner Arbeit darfst du vielleicht auch die Fotze sauber lecken, aber nur, wenn du ein gehorsamer kleiner Toilettensklave für deine Mistress bist.


Sicher willst du wissen, was dich erwartet als Toilettensklave. Es beginnt damit, dass du ein Toilettentraining bekommst und deine Mistress dich dominiert, damit du lernst, was deine Aufgabe ist. Also geh auf die Knie und öffne deinen Mund, damit die Mistress in dein Losermaul pissen kann. Alles, was daneben geht, wirst du von dem Toilettenboden auflecken. Natürlich musst du, wenn du ein artiger Toilettenjunge bist, die Fotze deiner Mistress sauber lecken. Wenn du ehrlich bist, musst du zugeben, dass du schon jetzt süchtig bist.


Eine gute Methode, einen Sklaven zu einem Schuhsklaven auszubilden, hat Mistress Gaia für sich herausgefunden. Zuerst fesselt sie den Loser so, dass er bewegungsunfähig ist. Dann lässt sie ihn die Schuhsohlen ihrer Stiefeletten lecken und den Absatz blasen. Wenn sein Maul zu trocken wird, pisst sie ihm direkt in sein Losermaul, doch das hat die Mistress nicht erwartet, er trinkt den gesamten Natursekt, ohne einen Tropfen zu verlieren. Ganz gierig nimmt er alles auf und leckt hinterher weiter an den Stiefeln.


Sklaven zu erniedrigen ist für die Mistress sehr leicht, denn sie beten sie an und machen alles, was sie von ihnen verlangt. Hier pisst die Mistress gleich zwei Sklaven an und die versuchen jeden kostbaren Tropfen der Köstlichkeit aufzufangen und zu trinken. Die Sklaven suhlen sich in der Pfütze aus Natursekt und können nicht genug bekommen. Ab und zu pisst sie direkt in ein Losermaul, damit die Toilettenschlampe gleich alles trinken kann. Anschließend müssen die Loser den Rest vom Boden auflecken.


In ein sehr großes Glas pisst die Goddess und du darfst zuschauen. Wenn du sehr gehorsam bist und als menschliche Toilette fungieren möchtest, dann musst du auch viel dafür tun. Wenn die Goddess mit dir zufrieden ist, dann darfst du den goldenen Natursekt trinken. Die goldene Flüssigkeit ist nur für auserwählte Sklaven und wenn du auf deinen Knien deiner Goddess dienst, dich von ihr erniedrigen und benutzen lässt, dann ist diese Köstlichkeit für dich. Hier warten sadistische Spiele auf dich.


Öffne sofort dein Losermaul und sei die menschliche Toilette für deine Goddess. Achte darauf, dass kein Tropfen von dem kostbaren goldenen Nektar verloren geht. Alles was von dem Natursekt verloren geht, musst du dann auflecken. Natürlich musst du auch die Muschi deiner Goddess sauber lecken. Es war schon immer dein Traum, den Natursekt deiner Goddess trinken zu dürfen. Besonders dann, wenn sie dir den goldenen Saft direkt in dein Maul pisst. Diese Dominanz ist das Größte für dich armseliger Loser.


In der fantastischen Folterkammer der Mistress Gaia lassen sich Sklaven hervorragend quälen. Dieser Loser wird heute als menschliche Toilette benutzt. Dafür hat die Mistress ihm eine Toilettenbrille übergestülpt und anschließend pisst sie dem Loser direkt in sein Losermaul. Der Vorteil des Urinals ist, dass man es überall mit hinnehmen kann. Die Mistress ist sehr sexy in ihrem sehr kurzen Lederminirock und sie hat großen Spaß daran, ihre Sklaven zu demütigen. Dennoch sind die Sklaven sehr geehrt, dass ihre Göttin sie benutzt.


Um den Sklaven zu erniedrigen, lässt die Mistress den Loser nackt auf dem Boden liegen, nur mit einer Maske im Gesicht. Gefesselt muss er nun alles über sich ergehen lassen. Die Mistress hat sich heute etwas Besonderes für ihn einfallen lassen, sie stellt sich über ihn und pisst ihm direkt in sein Losermaul. Er will alles in sich aufnehmen und versucht mit seinem Maul den Strahl aufzufangen, damit ihm kein Tropfen verloren geht. Natursekt ist seine Leidenschaft und die Mistress nutzt das aus.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive