Pinkel Fetisch

Heisse Girls beim pinkeln gefilmt

Mmmmh, das wird besonders lecker für den kleinen Schluckspecht. Haussklave Tommy hat bestimmt wieder Bock - das hat er zu haben, haha! Miss Barbara und Miss Diana haben sich aber eine Spezialität aus den Fingern gezaubert; diesmal kriegt der Klosklave die Pisse nicht direkt ins Maul, sondern verköstigt sie in Form einer Suppe! So hat er die Möglichkeit, auch die Suppeneinlage mitzuschlürfen. Wie sehr das wohl stinken muss, haha!! Und noch schlimmer schmecken!


Ich pisse gerne, deshalb trinke ich viel. Und ich weiß genau, dass du auf diesen dreckigen Shit stehst wie Hölle!! Deshalb lasse ich dich dabei zugucken, und um es noch ein bisschen schöner zu gestalten, ziehe ich für dich kleinen Piss-Süchtigen meine weißen Strumpfhosen an. Du kannst daran besonders gut sehen, wie die Pisse zwischen meinen Beinen runter- und mir in die Stiefel läuft! Das findest du abartig geil, was? Komm und leck meine pissnasse Möse sauber, Süchtling!!


Rosella zieht sich besonders gern leicht nuttig an und trägt mit Vorliebe extrem kurze Röcke und verzichtet dabei aufs Höschen. Wer braucht den Scheiß schon?! Ohne, gibt es immer ein frisches Lüftchen untenrum. Diesmal kitzelt das Lüftchen etwas stärker an der Möse, woraufhin sie dringend pissen muss. Als sie auf dem Parkplatz vorm Haus ankommt, wird es so dringlich, dass sie einfach ihren Rock gebt und drauf los pisst. Der heftige Strahl trifft die Pflastersteine mit einem lauten Plätschern!


Nikki will die ultimative Bestätigung ihres Sklaven, dass er ihr bis aufs tiefste hörig ist. Er wusste ja, worauf er sich bei ihr einlässt, und nun ist es an der Zeit, sich als absoluter Untertan zu zeigen! Dafür wird seine Visage von einem Sturzbach aus Urin umspült und er muss sich richtig Mühe geben, bei dem Gespritze den ganzen Urin zu trinken. Was daneben landet, wird auch verwendet! Also am besten von Beginn an schon Mühe geben!


Du wirst schon ganz hibbelig bei der Vorstellung davon, dass sie gleich anfangen wird zu pissen. Und sie weiß leider ganz genau, dass du ungeduldig und geil bist.. Deshalb macht sie sich einen Spaß daraus und zieht sich ganz langsam aus, bis sie völlig nackt vor dir steht und sich über die Kloschüssel hockt.. endlich hörst du den ersten Tropfen! Und am liebsten würdest du deinen Schwanz wild abwichsen, doch hör erst genau hin - da kommen noch mehr plätschernde Tropfen!


Die Kunst, die Ericas Toilettensklave beherrschen muss besteht darin, dass er morgens schon in seiner Position aufzufinden ist, ohne dass seine Herrin große Korrekturen ausführen muss. Denn morgens nach dem Aufwachen muss es schnell gehen! Da ist die Blase stark strapaziert, wenn sie am Vorabend viel getrunken hat. Sobald sie auf der Schüssel sitzt, fließt die Pisse auch schon im Strahl auf den Sklaven herab, die er am Stück schlucken muss. Vielleicht wünschst du dir, dieser Sklave zu sein?


Die vier Mädels sind in einer gewissen Sache ganz rigoros und trocken - obwohl es feucht hergeht! Denn sie lieben es, ihrem Sklaven schonungslos ins Maul zu pissen und tun das auch reihum! In sexy Dessous hocken sie sich über ihn und pissen und spucken ihm ins Maul. Zwischenzeitlich muss er auch aus dem Glas trinken, um die Schluckkontrolle nicht zu überfordern.. aber das meistert er auch ganz gut. Er kennt ja die Alternative - und das wäre Bestrafung.


Der Zufall ist diesem notgeilen Passanten hold - auf einem Spaziergang im Wald trifft er auf einen Teenie und ihre Mutter, und nach kurzem Kennenlernen stellt er fest, dass er bei den beiden weit gehen kann.. trotz des kalten Wetters lassen sich die Ladies ordentlich vom männlichen Passanten durchbumsen und ihre Muschis schön massieren. Als kleines Dankeschön kriegt er die Pisse, die sie nach dem Sex loswerden müssen direkt ins Gesicht gespritzt!


Mistress Gaia gewährt nur ausgewählten Sklaven, ihren Natursekt zu schlucken. Und so sollte sich dieser Geier glücklich schätzen, dass ihm diese Ehre zuteil wird! Die Herrin steckt dem Neuling den Tunnel ins Maul, damit kein Tropfen ihres kostbaren Saftes verschwendet wird und pisst gekonnt in die Mitte. Dabei kommt unerwartet noch wertvoller Muschisaft mit - einen besseren Tag hätte sich der Sklave wohl kaum wünschen können! Und so schluckt er gierig...


Klofrau gesucht für eine Privatperson - klingt erstmal harmlos, dachte sich Jenny. Aber bei dem Probearbeiten wird ihr ganz schnell bewusst, dass der Mann ein ganz anderes Bild im Kopf hatte! So kriegt Jenny die Klobrille um den Kopf gehängt, während sie angewiesen wird, ihr Maul weit auf zu machen... da pisst auch schon der kerl mitten in ihre Fresse! So bleibt die eigentliche Kloschüssel erstmal vor den Spritzern verschont und Jenny muss schön schlucken und nichts verschütten lassen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive