Pinkel Fetisch

Heisse Girls beim pinkeln gefilmt

Alle Artikel, die mit "Sklave" markiert sind

Zwei sexy Herrinnen haben sich zu einer Pissparty verabredet. Nikki will ihrer Freundin Tina nämlich einmal zeigen, wie gut sie ihren Sklaven als Lebendtoilette abgerichtet hat. Die beiden Piss Chicks haben viel Spaß dabei, ihrem Toilettensklaven abwechselnd von oben herab in den Mund zu pissen. Und dass die beiden zwei verdammt scharfe Girls sind, macht es für Dich als Zuschauer besonders geil. Da würdest Du wohl gerne selber drunter liegen, oder?


Mein Sklave hat mich um ein Glas frischen Orangensaft gebeten, weil er unendlichen Durst hat. Das verstehe ich, denn diese Quälerei macht durstig, keine Frage. Aber wie langweilig ist das denn, wenn ich einfach zum Kühlschrank gehe und ihm seine Wünsche erfülle? Da weiß ich aber etwas viel besseres. Ich schnappe mir ein frisches Glas und pisse hinein. Und als es randvoll mit meinem warmen Natursekt ist, kriegt er das Glas. Gierig trinkt er meine Pisse. Ist doch viel leckerer. Findest Du nicht?


Mit meinem Sklaven habe ich nie Erbarmen. Warum auch? Er bezahlt mich ja sogar dafür, dass ich ihn möglichst schlecht behandle. Und da ich schon einige Erfahrung darin habe, Männer zu erniedrigen, kann man sich bei mir auch sicher sein, dass es ans Eingemachte geht. So wie in diesem Clip. Schau nur zu, wie ich diesen Loser von oben herab anpisse und ihm meine Pisse zu trinken gebe. Und ich wette mein Honorar darauf, dass Du nur zu gerne an seiner Stelle wärst. Denn Du bist auch nur ein trauriger Loser, so wie der Wicht hier.


Die süße, kleine japanische Muschi hat sich einen neuen Sklaven besorgt - und den will sie jetzt auch direkt mal als ihre Lebendtoilette einweihen. Mit gespreitzten Beinen stellt sie sich genau über seinen Mund und lässt ihn ihre Pisse trinken - genau aus der Pussy in den Mund natürlich. Kein Tropfen des heiligen Saftes soll vergeudet werden. Und der Sklave soll es ja auch mal gut haben. Am Anfang zumindest.


Hast Du Lust, hautnah mitzuerleben, wie ich meinen Sklaven zu meiner Lebendtoilette mache? Du kannst dabei alles sehen, jedes Detail. Meine geile, rasierte Muschi. Jeden Tropfen, den ich ihm direkt in seinen Mund pisse. Meine heißen Schenkel, wie sie gespreizt über seinem Kopf hocken. Meine großen Titten, die ich in schwarze Reizwäsche gepresst habe. Na, willst Du zuschauen? Oder wärst Du vielleicht selber gerne mein Toilettensklave?


Roxy hat es echt drauf, ihren Sklaven zu erniedrigen. Diese Herrin lässt wirklich nichts anbrennen, wenn es darum geht, einem Loser zu zeigen, was für ein Stück Scheiße er doch ist. Zuerst hockt sie sich breitbeinig genau über seinen Mund und pisst ihm direkt mit ihrer rasierten Pussy in den Mund. Natürlich verlangt sie, dass er die Pisse auch trinkt. Anschließend steckt sie sich ein paar Finger in den Hals und will ihm auch noch ihre Kotze zu fressen geben. Ob das klappt, siehst Du im Clip.


Mein Sklave muss gequält werden! Obwohl: falsch gemacht hat er eigentlich nichts großartig. Das Übliche halt. Aber mir ist heute nach einer ordentlichen Runde Erniedrigung für ihn zumute. Ich hoffe, das baut mich etwas auf. Ich packe ihn erstmal in Zellophanfolie ein, damit er sich nicht mehr bewegen kann und richtig schön ins Schwitzen kommt. Dann setze ich mich breitbeinig auf sein Gesicht und fange an, in anzupinkeln. natürlich pisse ich ihm auch direkt in den Mund, damit er meine Pisse trinken muss. Und dann schau ich mal, was mir sonst noch so für ihn einfällt. Hast Du Lust, es rauszufinden?


Schau dabei zu, wie eine strenge Herrin ihren Sklave hart erniedrigt. Er muss ihre High Heels und ihre Füße bewundern und sich ausgiebig mit seinem Mund darum kümmern. Sie malträtiert seinen Schwanz und lässt ihn an ihren stinkenden Socken riechen. Zum krönenden Abschluss pisst sie ihm noch in den Mund und er muss ihre Pisse trinken. Dem bleibt wirklich nichts erspart.


Willst Du dabei zusehen, wie ich meinen Sklaven öffentlich erniedrige - aber so richtig? Eigentlich ist es nicht ganz so öffentlich, denn eigentlich sind wir drei ganz unter uns. Du, ich und dieser erbärmliche Loser, der heute von mir angepisst wird. Aber wir sind draußen im Freien. Es könnte also jederzeit jemand vorbeikommen und uns bei unseren abartigen Spielchen erwischen. Mein Sklave ist nackt und ich pisse ihm in den Mund und auf seine dämliche Fresse. Er muss die Pisse natürlich trinken. Außerdem trete und schlage ich ihn und mach mich auch an seinem Schwanz zu schaffen, während er versucht zu wichsen. Eine tolle Show haben wir da für Dich jedenfalls. Mach einfach mit!


Hey Du! Ja, Du! Ich habe gehört, dass Du gerne die Pisse von schönen, jungen Mädchen trinkst? Dass Du gerne ihr Sklave bist und alles tust, was sie von Dir verlangen? Weil Du ihnen so nahe sein kannst. Nun, dann sei doch mein Sklave und tue, was ich Dir sage. Ich bin 24 Jahre alt, nackt rasiert, mit großen Titten und möchte mal wissen, wie das ist, wenn ein Mann alles für mich tut. Ich möchte, dass Du die Pisse trinkst, die ich für Dich in einer Schale extra auffange. Tust Du das für mich? Ja? Das würde mich echt total anmachen, weißt Du das?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive