Pinkel Fetisch

Heisse Girls beim pinkeln gefilmt

Alle Artikel, die mit "Dienen" markiert sind

Um sich etwas Kühlung zu verschaffen an diesem heißen Sommertag, hat die Mistress beschlossen, ihren Urin einfach laufen zu lassen, damit ist ihr durchsichtiges Sommerkleid nass und durch die leichte Brise kühlt es ihren heißen prachtvollen Arsch. Da es noch nicht genug ist, ruft sie ihren Sklaven herbei und er muss ihr über die wundervollen Titten pissen. Anschließend wringt sie ihren Rock aus und der Sklave darf den goldenen Nektar mit seinem Losermaul auffangen. Ein Sklave muss seiner Mistress immer dienen.


Um einen Sklaven zu dominieren, braucht es nicht viel, denn die Loser sind gerne bereit, ihrer Herrin zu dienen. Die Goddess hat sich ein perfektes Spielchen für ihren mickrigen Skkaven ausgedacht. Für einige Runden muss er als Ponyboy herhalten, dann darf er seiner Goddess die Füße verwöhnen. Nach seinem Trampling darf der Loser als menschliche Toilette herhalten, damit die Goddess in sein Losermaul pissen kann. Da der Sklave nicht alles trinken kann, bekommt er den Rest ins Gesicht und auf seine Brust.


Nun musst du dir keine Gedanken mehr machen, wie du deiner Mistress dienen kannst, denn sie hat schon eine ganz wichtige Aufgabe für dich. Ab sofort bist du ihre menschliche Toilette. Die Mistress hat mit ihren Freundinnen viel getrunken und muss dringend goldenen Sekt lassen. Du wirst ihn mit deinem Losermaul schlucken. Es gibt für dich nichts Köstlicheres, als den goldenen Champagner zu trinken. Du kannst nicht wollen, dass die Mistress gezwungen ist, die schmutzige Toilette zu benutzen, du bist ihr Pissoir.


Wild geht es heute bei der Mistress zu, denn sie feiert und trinkt sehr viel. Natürlich muss ihr Sklave für ihre Spielchen herhalten und dienen. Wenn viel getrunken wird, muss das auch wieder raus und da muss der Sklave als menschliche Toilette herhalten. Er muss sich auf den Boden legen und nicht nur den Natursekt seiner Mistress aufnehmen und schlucken, sondern auch den von ihren Freundinnen. Da seine Herrin sehr viel getrunken hat, kann er kaum diese Masse schlucken, doch er bemüht sich.


Seine Herrin in sich aufzunehmen geht nur, wenn man alles von der Herrin schluckt. So muss dieser Sklave sich heute von seiner Herrin mit Natursekt füttern lassen. Anschließend darf er den Rest austrinken. Die Herrin hat dafür in ein Glas gepisst und überzeugt sich davon, dass er bis zum letzten kostbaren Tropfen alles leert und schluckt. Da der Loser seiner Herrin dienen will, nimmt er alles, was sie ihm gibt. Es ist für ihn die einzige Möglichkeit, dass so eine sexy Herrin ihn beachtet.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive